Tagungsbericht „Ökonomisierung und Digitalisierung. Sargnägel der Bildungsreform!?“

Am 25.09. 2018 fand unter reger Gästebeteiligung die erste internationale Tagung des IBG in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Bildung und Wissen statt. Beitrag von Dr. Heribert Schopf.

[ Weiterlesen… ]

Die Kompetenzfalle

Was im Gefolge des PISA-Schocks den Schülerinnen und Schülern auf dem Gymnasium und vergleichbaren Schularten im Fach Mathematik verordnet wird, ist eine Mogelpackung. Von Ysette Weiss & Rainer Kaenders, Spektrum der Wissenschaft 9.18

[ Weiterlesen… ]

Unterrichtsmaterial unter der Lupe

Unterrichtsmaterial unter der Lupe; Seminar für Lehrerinnen und Lehrer (in Ausbildung)

[ Weiterlesen… ]

Studie der Uni Bonn: Die „Fibel“ führt zu besserer Rechtschreibung

Studie der Uni Bonn: Psychologen haben die Leistungen von über 3.000 Grundschulkindern in NRW verglichen.

[ Weiterlesen… ]

Wenn der Wirtschaftsminister Bildung „masterplant“

Das Land Niedersachsen werde „Teil des Masterplans Digitalisierung“ verkündete das Wirtschaftsministerium unter Leitung seines Ministers für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann im 21. August 2018. Neu ist vor allem, dass „digitale mobile Endgeräte“ in Niedersachsens Schulen zur Pflichtausstattung werden sollen – und dass die Eltern (!) dafür zahlen müssen.

[ Weiterlesen… ]

Handyfrei in Frankreichs Schulen

In Frankreich sind ab September 2018 private Handys, Tablets und Smartwatches an öffentlichen Schulen verboten. Die Gründe dafür sind die gleichen wie in allen Ländern und Schulen …

[ Weiterlesen… ]

Vom Mittel zum Selbstzweck?

Im Dezember 2017 schien alles klar zu sein. Die Kultusminister-Konferenz (KMK) publizierte eine Pressemeldung mit dem aufmerksamkeits-heischenden Titel: „Erfolgreicher Unterricht ist digital – aber nicht ausschließlich“. Wer den Stand der Forschung kennt, wunderte sich . ..

[ Weiterlesen… ]

Steuerung durch Messen

Gegenrede: Zur Bildungs- und Demokratiewidrigkeit des neuen Steuerungsregimes, in: Weiterbildung 4 | 2018 • S.26-28

[ Weiterlesen… ]

Zeitgemäße Pädagogik

Verlust und Wiedergewinnung der „einheimischen Begriffe“, hrsg. v. Alfred Schirlbauer, Heribert Schopf, Gordan Varelija, ca. 300 Seiten, ISBN 978-3-85409-933-8

[ Weiterlesen… ]

Über grüne U-Boote und Fake News. Lobbyeinfluss auf Lehrmaterialien

Alternative Fakten stehen in der Öffentlichkeit im Verdacht, eine Erfindung von Donald Trump zu sein. Zumindest hat der Begriff seit seiner Wahl zum US-Präsidenten eine beachtliche Karriere hinter sich gebracht. Dabei ist die Benutzung alternativer Fakten keineswegs erst seit der Amtseinführung von Donald Trump zu beobachten.

[ Weiterlesen… ]

Weiter »