IT-Infrastruktur der Bildungsplattform (BW)

Das Kultusministerium in Baden-Württemberg hat in einer PM vom 23. Juli 2021 allen Schulen „eine klare Perspektive“ für IT-Dienste angekündigt. Diese „klaren Perspektiven“ fehlen jedoch.

[ Weiterlesen… ]

Druckfrisch: Autonom und mündig am Touchscreen

Jetzt lieferbar: Das neue Buch aus dem Beltz-Verlag für eine konstruktive Medienarbeit in der Schule – mit Beiträgen von Fachautorinnen und Fachautoren und Praxis berichten von Schülern, Eltern und Lehrkräften.

[ Weiterlesen… ]

Zur Bedeutung leiblicher Ko-Präsenz in Bildungsveranstaltungen.

Vor dem Hintergrund der Erfahrungen in der Coronakrise wird im vorliegenden Beitrag nach den spezifischen Bildungspotenzialen der Teilnahme an Präsenzveranstaltungen gefragt.

[ Weiterlesen… ]

Humane Energie kommt aus Freiheit

Wer junge Menschen auf ihrem Lern- und Lebensweg begleitet, braucht Freiheit. Das geht bei Reformen allzu oft sträflich vergessen. Plädoyer für die Renaissance eines verschütteten Begriffs. Von Carl Bossard

[ Weiterlesen… ]

Zur Ständigen Wissenschaftlichen Kommission bei der Deutschen Kultusministerkonferenz

Der folgenden Beitrag nimmt die Ständige Wissenschaftliche Kommission (kurz: StäWiKo) bei der Deutschen Kultusministerkonferenz (KMK), deren Mitglieder seit kurzem feststehen, kritisch in den Blick. Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Wolfgang Kühnel

[ Weiterlesen… ]

Mit Ruhe, Regeln, Ritualen und Empathie erfolgreich gegen den Bildungsnotstand

Die einst wegen ihres schlechten Rufes von Schließung bedrohte Friedrich-Bergius-Oberschule in Berlin ist inzwischen eine anerkannte Institution. Der folgende Beitrag verteidigt die Leistung des Schulleiters sowie die pädagogischen und methodischen Konzepte gegen Missverständnisse. Ein Gastbeitrag von Inge Lütje

[ Weiterlesen… ]

„Das arme Kind“

Das Recht auf Bildung zwischen Entpädagogisierung der Schule und Pädagogisierung der Gesellschaft. Von Heribert Schopf.

[ Weiterlesen… ]

Rückbesinnung auf das Wesen(tliche) der Universitäten

Für die Rückbesinnung auf das Wesen(tliche) der Universitäten und die Grundlagen einer pluralistischen Demokratie. Ein Offener Brief von Studierenden

[ Weiterlesen… ]

Ist das Kompetenz oder kann das auch weg?

Seit Einläutung des Bolognaprozesses 1999 und der ersten PISA-Studie von 2000 hat ein Begriff im deutschen Bildungswesen einen fulminanten Aufstieg zu verzeichnen wie kaum ein anderer vor ihm: Kompetenz.

[ Weiterlesen… ]

Lebenslange Einkommensverluste durch pandemiebedingte Schulschließungen?

Im folgenden Beitrag nimmt Rainer Bölling kritisch Stellung zum häufig hergestellten Zusammenhang von Bildungsdauer, Lernzuwachs und späterer Einkommenshöhe.

[ Weiterlesen… ]

Weiter »