Time for Change – Band 2

Schule zwischen Überlastung und Anpassungsdruck, hrsg. von Jochen Krautz und Matthias Burchardt (2019)

[ Weiterlesen… ]

Beobachten, Bewerten, Überwachen

Learning Analytics, das Sammeln und Analysieren von großen Datenmengen der Lernenden, sorge für „neue Selektivität“ und betone „Ungleichheit“. Davor warnte Privatdozentin Sigrid Hartong bei einem Expertengespräch des GEW-Hauptvorstandes. Beitrag von Matthias Holland-Letz in: Erziehung und Wissenschaft (E&W) Heft 11/2019, S. 32-33

[ Weiterlesen… ]

Free the hamster!

1. Regionalgruppentreffen Rhein/Ruhr mit großer Resonanz

[ Weiterlesen… ]

Digitalpakt mit Schattenseiten

Dr. Matthias Burchardt, Akademischer Rat an der Universität zu Köln, im Interview mit Anke Seidel von der Kreiszeitung

[ Weiterlesen… ]

Freilandversuch an Schülern

Interview mit Hochschulprofessor Ralf Lankau: Warum der Digitalpakt ein Freilandversuch an Schülern ist, Mittelbadische Presse, 25. Oktober 2019, von Jens Sikeler

[ Weiterlesen… ]

Scheuklappen statt Weitblick

Die Frage „nach Sinn oder Unsinn der Digitalisierung von Grundschulen“ stelle sich durch den „Landesauftrag Medienbildung“ nicht mehr … Auch manche Pädagog/innen (miss)verstehen Medienbildung als Digitalisierungsauftrag.

[ Weiterlesen… ]

GBW-Regionalgruppe Berlin

Wir laden Interessierte herzlich zum nächsten Regionalgruppen-Treffen in Berlin ein. Termin: 30.10.2019, 19 Uhr

[ Weiterlesen… ]

Digitalisierung im Bildungsbereich

Der Philologenverband Baden-Württemberg hat im März 2019 ein Positionspapier zur Digitalisierung im Bildungsbereich vorgelegt.

[ Weiterlesen… ]

Grünes Licht für E-Scooter im Unterricht!

SchoolScooting kommt schon nächstes Schuljahr. Eine Satire von Christian Bauer (München)

[ Weiterlesen… ]

‚Katastrophe‘ ist gar kein Ausdruck. Über Bildung – heute

Gastbeitrag von Prof. Dr. Christian Geulen

1964 konstatierte der Altphilologe Georg Picht eine „bundesdeutsche Bildungskatastrophe“. Die Zahlenverhältnisse haben sich seither zwar drastisch verändert. Doch die Lage der Bildung ist dramatischer denn je. Die Universitäten sind durch Pädagogisierung, Didaktisierung, Ökonomisierung zu bloßen Ausbildungsstätten geworden. Eine Streitschrift.

[ Weiterlesen… ]

Weiter »