Handyfrei in Frankreichs Schulen

In Frankreich sind ab September 2018 private Handys, Tablets und Smartwatches an öffentlichen Schulen verboten. Die Gründe dafür sind die gleichen wie in allen Ländern und Schulen …

[ Weiterlesen… ]

Vom Mittel zum Selbstzweck?

Im Dezember 2017 schien alles klar zu sein. Die Kultusminister-Konferenz (KMK) publizierte eine Pressemeldung mit dem aufmerksamkeits-heischenden Titel: „Erfolgreicher Unterricht ist digital – aber nicht ausschließlich“. Wer den Stand der Forschung kennt, wunderte sich . ..

[ Weiterlesen… ]

Steuerung durch Messen

Gegenrede: Zur Bildungs- und Demokratiewidrigkeit des neuen Steuerungsregimes, in: Weiterbildung 4 | 2018 • S.26-28

[ Weiterlesen… ]

Zeitgemäße Pädagogik

Verlust und Wiedergewinnung der „einheimischen Begriffe“, hrsg. v. Alfred Schirlbauer, Heribert Schopf, Gordan Varelija, ca. 300 Seiten, ISBN 978-3-85409-933-8

[ Weiterlesen… ]

Ich studiere-also bin ich (nicht)

Ein Hort des Wissens. Sapere aude. Denken, Austausch und Diskussionen. Ist es nicht so, dass wir all das mit einer Universität assoziieren? Dort angekommen, fühlte ich mich wie in einem Wettrennen zwischen Hase und Igel. Gastbeitrag von Maximiliane Schaffrath

[ Weiterlesen… ]

Über grüne U-Boote und Fake News. Lobbyeinfluss auf Lehrmaterialien

Alternative Fakten stehen in der Öffentlichkeit im Verdacht, eine Erfindung von Donald Trump zu sein. Zumindest hat der Begriff seit seiner Wahl zum US-Präsidenten eine beachtliche Karriere hinter sich gebracht. Dabei ist die Benutzung alternativer Fakten keineswegs erst seit der Amtseinführung von Donald Trump zu beobachten.

[ Weiterlesen… ]

Time for Change? – Tagungsband erschienen

Schule zwischen demokratischem Bildungsauftrag und manipulativer Steuerung. Tagungsband, hrsg. von Jochen Krautz und Matthias Burchardt (2018)

[ Weiterlesen… ]

Auf den Spuren des Streifenhörnchens

Wissen hier, Leseverständnis dort: Das Beispiel Biologie zeigt, wie stark sich die Abi-Aufgaben der Länder unterscheiden. Gastbeitrag von Hans-Peter Klein in der Süddeutschen Zeitung vom 3. Juli 2018

[ Weiterlesen… ]

Digitalisierung als Gegenstand und Mittel in Schule und Lehrerbildung

Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Heinen auf dem 1. Symposium zur Digitalisierung und Mediendidaktik in der Lehrerbildung (Video)

[ Weiterlesen… ]

Margie und die Lernmaschine

In der Geschichte „Die Schule“ von 1954 beschreibt Isaac Asimov, wie die Schule der Zukunft aussieht – oder genauer: dass es gar keine Schulen mehr gibt. Jedes Kind hat neben seinem Kinderzimmer im Elternhaus einen kleinen Schulraum, in dem es ein „mechanischer Lehrer“ (einer Maschine mit Bildschirm und Schlitz zum Einwerfen der Hausaufgaben) unterrichtet.

[ Weiterlesen… ]

Weiter »