Time for Change? – Teil II: Im Hamsterrad

Schule zwischen Überlastung und Anpassungsdruck. Tagung, Samstag, 04. Mai 2019. Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Design und Kunst, Lehr- und Forschungsgebiet Kunstpädagogik

[ Weiterlesen… ]

Die Digitalisierung ist ein Experiment an unseren Kindern

Der Digitalpakt ist mit dem Votum des Bundesrats vom 15. März beschlossene Sache. Für Ralf Lankau hat das Projekt eine neoliberale Stoßrichtung – mit dem Ziel der Privatisierung und Kommerzialisierung des Schulwesens sowie der Zurichtung von Kindern zu „Funktionsäffchen“. Interview von Ralf Wurzbacher mit Prof. Dr. Ralf Lankau für die NachDenkSeiten, 18. März 2019

[ Weiterlesen… ]

True Lies reloaded

Der vorliegende Beitrag problematisiert das Lehren und Lernen in altersheterogenen Lerngruppen aus einer systematisch-skeptischen Perspektive.

[ Weiterlesen… ]

Das Hochschul-Rolle-Rückwärts-Gesetz – eine Novelle ohne Augenmaß

Beschnittene Mitbestimmung, fehlende Transparenz, Abschaffung des Kodex für Gute Arbeit und gruseliges Verantwortungswirrwarr Ein Kommentar von Monika Reusmann   In erster Lesung des Gesetzes zur Änderung des Hochschulgesetzes Ende Januar 2019 vor dem NRW-Landtag wurde deutlich, dass Ministerin Pfeiffer-Poensgen (Ministeriums für Kultur und Wissenschaft MKW) ihre Idee einer privatisierten Hochschullandschaft NRW durchsetzen möchte. Folgende Themenbereiche

[ Weiterlesen… ]

Für den Erhalt der »Darmstädter Pädagogik« an der TU Darmstadt

Dem sogenannten Fachbereich Humanwissenschaften der TU Darmstadt stehen tiefgreifende Struktur­ver­änderungen bevor. Davon betroffen ist insbesondere das Fachgebiet Allgemeine Päda­gogik.

[ Weiterlesen… ]

PISA – Wissenschaft als Herrschaftsinstrument

Ein Vortrag von Prof. Dr. Karl-Heinz Dammer über die wissenschaftsgeschichtlichen Hintergründe eines neoliberalen Herrschaftsinstruments.

[ Weiterlesen… ]

Streifenhörnchen meets Micky Maus

Aktuelle Interviews mit Hans Peter Klein in Junge Welt, Studis online und didacta

[ Weiterlesen… ]

Gesellschaft 4.0 – Pro et contra Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Robotik

Ein Streitgespräch mit Dr. Matthias Burchardt und Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Termin: Mittwoch, 20. März 2019 (19 Uhr)

Ort: Karl Rahner Akademie Köln

[ Weiterlesen… ]

College sucht Campus

Gastbeitrag von Harro Müller-Michaels

Die Entscheidungen für einen neuen „Qualitätspakt Lehre“ stehen an. Wichtig wären dabei auch Überlegungen zur Neuorientierung der Studieneingangsphase. Wäre dafür vielleicht die Idee der Gründung von Colleges ein Beitrag für eine strukturierte Förderung der Lehre? Ein Vorschlag.

[ Weiterlesen… ]

Bildung braucht „scholé“

Eile und Hektik halten Einzug in die Schule – und mit ihnen der Effizienz-imperativ. Doch Lernen lässt sich nicht beschleunigen. Schule braucht Zeit. Eine Erinnerung an ihren Ursprung.

[ Weiterlesen… ]

GBW wählt neuen Vorstand – großer Dank an das scheidende Gründerteam

Am 26.01.2019 hat die gut besuchte Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Bildung und Wissen e.V. in Köln Prof. Dr. Andreas Gruschka und Prof. Dr. Hans-Peter Klein für ihren unermüdlichen Einsatz gedankt und einen neuen Vorstand gewählt.

[ Weiterlesen… ]

Weiter »