Veröffentlicht am 28.11.12

Orientierungslos kompetent?

Irrwege der Bildungsreform
Freitag, den 30. 11. 2012
von 10.00 bis 17.00 Uhr
Uni Siegen, Hörsaal F 112 (Hölderlinstraße)

Veranstalter:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Gustav Heinemann Friedensgesellschaft Siegen e.V.
Allgemeiner Studierendenausschuss der Universität Siegen

Die so genannten Bildungsreformen haben weder für die Universitäten noch für die Schulen die angekündigte Befreiung gebracht. Sie sind vielmehr zu Zwangsjacken geworden; sie pressen Lehrende und Lernende in eine Unfreiheit, die selbständiges kreatives Lehren und Lernen zuletzt unmöglich macht. (…) Der Zwang zur Anpassung ist schon allzu weit vorangetrieben, es ist höchste Zeit, seiner zerstörenden Wirkung
Einhalt zu gebieten. Wir laden deshalb Lehrende und Lernende ein zu einem Tag der Auseinandersetzung mit den
veränderten Rahmenbedingungen ihrer Arbeit.

Flyer zur Veranstaltung: Orientierungslos_2012

Zu den Autoren: