Veröffentlicht am 14.02.20

Ideologie der Individualisierung und ‚Neue Lrnkultur‘.

Ein Vortrag von Prof. Dr. Karl-Heinz Dammer

Die Begriffe „Individuum“ und „Individualisierung“ wecken in der Regel positive Assoziationen, weswegen es leicht fällt, sie auch in ideologischer Absicht unter die Leute zu bringen. Der Vortrag deckt die ideologischen Hintergründe des gegenwärtigen Individualisierungshypes und die Arten und Weisen auf, wie er zur Demontage der pädagogischen Auftrags von Schule eingesetzt wird.

Der diesbezügliche Vortrag findet an folgenden Terminen, jeweils im Rahmen einer GEW-Veranstaltung statt:

28.10.2020, 17.00-19.00 Uhr Vierbrocks Gasthaus, Rutenbeck 1, 21640 Bliedersdorf

3.11.2020, 10.30 – 13.00 Uhr Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalderstr. 92, 30165 Hannover