Veröffentlicht am 26.09.15

Mathematik in der Schule – kompetenz- oder inhaltsbezogener Unterricht?

Herbsttagung 2015 der Mathematischen Gesellschaft in Hamburg, Freitag und Samstag, 6. und 7. November 2015

Geomatikum, Hörsaal H1, Bundesstr. 55, 20146 Hamburg

Freitag, 6. November 2015, Hörsaal H1 (Geomatikum)

  • 16.00 – 16.10 Susanne Rupp: Grußworte der Vizepräsidentin
  • 16.10 – 16.25 Alexander Kreuzer: 325 Jahre Mathematische Gesellschaft
  • 16.30 – 17.30 Matthias Burchardt: Das Bildungswesen ist kein Wirtschaftsbetrieb
  • 17.35 – 18.00 Kaffeepause
  • 18.00 – 19.00 Erich Ch. Wittmann: Wie die mathematische community der schleichenden Abwicklung des Mathematikunterrichts entgegen wirken könnte – wenn sie möchte.
  • ab ca. 19.30 Uh Nachsitzung im Hotel Steigenberger

Um Anmeldung bis 30.10.2015 wird gebeten. (Unkostenbeitrag: 35 Euro)

Samstag, 7. November 2015, Hörsaal H1 (Geomatikum)

  • 10:00 – 11:00 Hans-Jürgen Bandelt Die Totalität der Kompetenzorientierung und ihre Folgen
  • 11:00 – 11:30 Kaffeepause
  • 11:30 – 12:30 Dieter Remus: Betrachtungen zu dem Kernlehrplan Mathematik Sekundarstufe II in NRW unter besonderer Berücksichtigung von Methodenkompetenz und Inhaltskompetenz

Das Programm als PDF: Herbstagung 2015_der Mathematischen Gesellschaft Hamburg

Zu den Autoren: