Zu den Autoren:

Euler, Peter

Prof. - Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt der Pädagogik der Natur- und Umweltwissenschaften

Artikel der Autoren:

Bildung heißt Mündigkeit

Alle reden über Bildung. Doch in der Realität der »Bildungsrepublik« fehlt es überall: an Geld, an Personal, an Krippenplätzen. Stattdessen gibt es ständig neue »Reformen«, die alle ein Ziel haben: möglichst schnelle Verwertbarkeit für den Markt.

[ Weiterlesen… ]

10 Thesen zur Debatte um kompetenzorientierte Bildungsstandards

Die neueste Bildungsreform mit kompetenzorientierten Bildungsstandards im Gefolge der Pisa-Ergebnisse ist keine, die die Schule mehr zu dem machen könnte, was sie pädagogisch sein sollte. Zehn Thesen von Prof. Dr. Peter Euler (und Literaturangaben).

[ Weiterlesen… ]

Fördern Bildungsstandards das kritische Verständnis?

Die Klagen über die schlechten Ergebnisse im Bereich der Naturwissenschaften setzten weder erst mit TIMSS und PISA ein, noch enden sie mit ihnen. Attestiert werden stets die geringe Wirksamkeit, sinkende Motivation und breite Inkompetenz.

[ Weiterlesen… ]